1. Saisonsieg für Miká Heming in Refrath

Traditionell veranstaltet der RSV Staubwolke Refrath am Vatertag sein Radrennen. Im ersten Rennen des Tages wurden die Schüler 15 auf die 1,5 km lange Rundstrecke geschickt. Hier konnte Jentske Withag nach 24 km als neunte eine Top-Ten-Platzierung erzielen.

 

Im anschließenden Rennen wurden die männliche Jugend und die Junioren gemeinsam gestartet. In den ersten Runden fuhren die Älteren ein schnelles Rennen, um so die Jugendfahrer abzuhängen. Nach 36 km belegten die RC 77-Fahrer Tom Ole Rohloff, Jan Kemna und Hannes Meckelholt die Plätze 6, 10 und 14.

 

Die U19-Fahrer hatten neun km mehr zu absolvieren. Hier konnte Miká Heming seinen Vorjahressieg ungefährdet wiederholen und sich über seinen ersten Sieg in der noch jungen Straßensaison freuen. Sein Vereinskollege überquerte als 6. die Ziellinie.