2. Platz für Miká Heming

Bei sehr drückend-warmen Wetter starteten zwei RC-77 Athleten in Troisdorf. Beim RV Blitz Spich hatten die Radrenner eine 1,2 km Rundstecke zu fahren. Die Jugend U17 und die Junioren U19 gingen gemeinsam an den Start. Bei dem extrem hohem Tempo zerfiel das Feld nach einigen Runden in viele kleine Einzelgruppen.

 

Der Jugendfahrer Campo Schmitz beendete nach 33 Runden sein Rennen aauf Platz 12. Die Juniorenfahrer hatten 7 Runden mehr zu fahren. Im Schlussspurt musste sich Miká Heming nur dem lautstark angefeuerten Lokalmatador Felix Galle beugen. Etwa 20 cm fehlten zum Sieg. Dritter wurde Deniss Trofimovx vom Team Monkey Town.