2 Podiumsplätze beim MTB-Cup in Solingen

Jentske Withag und Mattes Krause vom RC Bocholt 77 überzeugten beim 16. BIA Mountainbike-Cup in Solingen. Jentske, die im ersten Lauf des NRW-Cups in Essen noch zweite wurde, belegte an diesem Wochenende souverän den ersten Platz in der U15. Im Trial, einem Geschicklichkeitsparcours, belegte sie Platz eins und im folgenden Rennen war sie ebenfalls die schnellste. Die niederländische Fahrerin des RC 77 übernimmt somit das Führungstrikot im MTB Schüler Cup NRW 2017. In der männlichen Jugend U15 belegten Tom Ole Rohloff den 11. Platz und Hannes Meckelholt den 16. Platz.

 

Für die Jugendklasse U17 war das Rennen in Solingen die diesjährige Auftaktveranstaltung des XCO Cups NRW. Gefahren wurden vier Runden auf der gleichen Strecke wie in der Eliteklasse. Mit vielen Sprüngen, Drops, einem steilen Downhill und einem Rockgarden war die Strecke technisch sehr anspruchsvoll und mit 120 Höhenmetern pro Runde auch konditionell anstrengend. Mattes Krause belegte den zweiten Platz hinter Matteo Oberteicher aus Herford. Juri Beforth stürzte in der ersten Runde und konnte nach einem weiteren Sturz den Abstand zur Spitze nicht einholen. Er belegte Platz 7 und Max Langela Platz 11.

 

In den Klassen U19 und U23 starteten Jeldert und Tjardo Withag, die beide wegen eines technischen Defekts ihre Rennen nicht beenden konnten.