Aktion „Dreck weg“ an der Radrennbahn

Am Samstag, 17.03.2018, hieß es in ganz Bocholt wieder „Dreck weg“. Bei der Müllsammelaktion des Entsorgungs- und Servicebetriebes Bocholt (ESB) beteiligte sich zum ersten Mal auch der RC Bocholt 77.

 

Mit knapp 20 Jugendlichen zu Fuß und mit Mountainbikes wurden das Vereinsgelände an der alten Radrennbahn, die Walderholung und die benachbarten Straßen aufgeräumt. Zaunreste, ein Teil von einem Herd, Eisenstangen, Schnapsflaschen und viele Kleinteile wurden gefunden.

 

Alle Müllsammler wurden von der ESB mit Handschuhen und Müllsäcken ausgestattet. Neben einem Freigetränk gab es als Dankeschön noch eine Taschenlampe als Präsent.