Fakten

 

Der RC-77 gehört zum Landesverband NRW (Nordrhein-Westfalen) und zum BDR (Bund Deutscher Radfahrer, nationaler Radsportverband). Dieser wiederum gehört zur UCI (Union Cycliste Internationale, internationaler Radsportverband).
 
Der RC-77 richtet Vereinsmeisterschaften aus, der Landesverband NRW richtet Landesmeisterschaften im Straßenrennen, im Bergzeitfahren, im Einzelzeitfahren Straße und auch Bahnwettbewerbe aus, wenn eine Radrennbahn zur Verfügung steht. Der BDR und die UCI führen diese Veranstaltungen als Deutsche Meisterschaft und als Weltmeisterschaft aus.
 
Darüber hinaus richten von März bis Anfang Oktober Vereine Rennen aus, die bezirks-, landes-, bundesoffen oder auch international ausgeschrieben werden, d.h. bei z.B. einem landesoffenen Rennen dürfen nur Rennfahrer aus dem jeweiligen Landesverband teilnehmen. Die Ausschreibung dieser Rennen erfolgt in der Zeitung Radsport, die wöchentlich erscheint und im Vereinsheim am Freitagabend zur Einsicht ausliegt.
 
Meldungen zu den o.g. Rennen nimmt der Straßenfachwart (z.Zt. Josef Fastring) entgegen und schickt die Meldekarten vor Meldeschluß (meist 10 Tage vor dem Rennen) an die veranstaltenden Vereine.
 
Logo Radsportvereine