Jentske Withag 2. in Vechta

Jentske Withag hatte am vergangenen Samstag eine tolle Strecke am Reitwaldstadion in Vechta zu absolvieren. Direkt am Start ging es bergauf, es gab viele technische Passagen im Wald und sie musste mit dem Fahrrad eine Treppe hoch, was ihr sehr liegt.

 

Sie fuhr die ganze Zeit als 12. und 1. Mädchen aber durch einen Defekt kam sie als 2. Mädchen über den Zielstrich.

 

Auch ihr Brüder Jeldert und Tjardo Withag gingen in Vechta an den Start. Jeldert wurde am Ende 19. und Tjardo 29.