Miká Heming auf Platz 2 in Krefeld

Letztmalig gab es im Jahr 2010 ein Nachtour-Kriterium in Krefeld. In diesem Jahr hatten 7 deutsche Tour de France-Starter Ihr Kommen zugesagt. Der ehemalige RC-77 Fahrer Phil Bauhaus belegte im Hauptrennen über 60 km Platz 4.

 

Im Vorprogramm der Retour le Tour in Krefeld fand u.a. ein Jugend- und Juniorenrennen statt. Ein 1,2 Kilometer langer Innenstadt-Rundkurs war von den U17-Fahrern 27 mal zu fahren. Die U19-Akteure hatten nur 3 Runden mehr zu absolvieren. Miká Heming schaffte früh den Sprung in die Spitzengruppe und war im Schlussspurt dem Sieger David Westhoff nur knapp unterlegen.

 

Mikás Vereinskollegen Brune und Campo Schmitz (U17) belegten die Plätze 5 und 7.