MTB Rennserie 2019 & LVM Querfeldein

Traditionell veranstaltet der RC Bocholt 77 an den ersten drei Sonntagen im Januar die offene MTB-Stadtmeisterschaft rund um das Vereinsgelände. Auf und um den Bikepark an der alten Radrennbahn werden auch 2019 wieder zahlreiche Sportler in den verschiedensten Altersklassen auf die 2 bis 3,3 Kilometer langen Strecken gehen. Je nach Witterung behalte man sich aber vor, Teile der Strecke am Renntag nicht zu nutzen und die Rundenzahl dann entsprechend anzupassen, heißt es auf der Webseite des Vereins. Hier finden interessierte Sportler und Zuschauer auch alle detaillierten Infos rund um die drei Renntage mit ihren einzelnen Läufen.

 

Selbstverständlich werden auch die Mountainbikefahrer des RC 77 an den Start gehen. Unter ihnen der frisch gebackene Landesverbandsmeister (U23) Brune Schmitz. Er holte seinen Titel am letzten Novemberwochenende in Kreuzweingarten. Als Dritter stand an diesem Tag auch sein Vereinskollege Jeldert Withag mit auf dem Treppchen.

 

In der weiblichen Konkurrenz (Jugend U17) konnte Jentske Withag den Landesverbandsmeistertitel für sich verbuchen und wird sicherlich auch bei den Heimrennen im Januar eine starke Vorstellung auf dem Mountainbike bieten.

 

Fahrer, die bereits vor den offiziellen Renntagen einige Runden auf dem Vereinsgelände drehen möchten, haben jeden Samstag (bis einschließlich 19. Januar 2019) in der Zeit von 12 Uhr bis 14 Uhr die Gelegenheit.

 

Wie immer freuen sich die Veranstalter und zahlreichen Helfer über viele Zuschauer, die bei Kaffee und Kuchen tollen MTB-Rennsport geboten bekommen.