MTB Trainingsrennen

Der RC Bocholt 77 veranstaltet an 3 Sonntagen im Januar auf einem 3 km erweiterten, im Rennen 6 (U19/Elite) auf einem 3,3  km langen Rundkurs am Bocholter Hünting (BikePark an der alten Radrennbahn) MTB Trainingsläufe unter Rennbedingungen.

Die Streckenlänge ist variabel zwischen 2,0 bis 3,3 km. Je nach Witterung müssen eventuell Teile gesperrt werden! (bei kürzerer Streckenlänge wird die Rundenzahl angepasst)

Die Termine für 2018 sind:

MTB Kat

 

Sonntag, der 07.01.2018, ab 09:30 Uhr

Sonntag, der 14.01.2018, ab 09:30 Uhr

Sonntag, der 21.01.2018, ab 09:30 Uhr

 

 

Rennen 1:

Rennklassen U11 über 1 Runde gleich 3 km; Start ca. 09:30 Uhr

Startgeld 6,00 € Rennserie; 3,00 € Einzelstart; 10,00 € Nummernpfand

Schüler U11 Jahrgang 2008/09 und Schülerinnen U13 Jahrgang 2006/07

Rennen 2:

Rennklassen U13 über 3 Runden gleich 9 km; Start ca. 09:45 Uhr nach Rennen 1

Startgeld 6,00 € Rennserie; 3,00 € Einzelstart; 10,00 € Nummernpfand

Schüler U13 Jahrgang 2006/07 und Schülerinnen U15 Jahrgang 2004/05

Rennen 3:

Rennklassen U15 über 4 Rundengleich 12 km; Start ca. 10:15 Uhr nach Rennen 2

Startgeld 10,00 € Rennserie; 4,00 € Einzelstart; 10,00 € Nummernpfand

Schüler U15 Jahrgang 2004/05 und weibliche Jugend Jahrgang 2002/03

Rennen 4:

Rennklassen U17 über 5 Runden gleich 15 km; Start ca. 11:00 Uhr nach Rennen 3

Startgeld 10,00 € Rennserie; 4,00 € Einzelstart; 10,00 € Nummernpfand

Jugend Jahrgang 2002/03 und Juniorinnen Jahrgang 2000/2001/Frauen

Rennen 5:

1 Schritt bis 10 Jahre; 2 Runden um die Radrennbahn gleich 800 m; Start ca. 11:45 Uhr nach Rennen 4

Startgeld frei; Jahrgang 2008 und jünger; Rundenlänge ca. 400 Meter

Rennen 6:

Rennklassen Amateure/Junioren über 8 Runden gleich 26,4 km; getrennte  Wertung (besten 3 Junioren); Start ca. 12:00 Uhr nach Rennen 5

Startgeld 20,00 € Rennserie; 7,00 € Einzelstart; 10,00 € Nummernpfand

Amateure ab Jahrgang 1999 u. älter u. Junioren 2000/2001

 

Frauen starten generell in der Rennklasse der männlichen Jugend, alle anderen weiblichen Teilnehmer (beide Jahrgänge der jeweiligen Rennklassen) in der nächst niedrigeren Jungenklasse.

Die Sportlerinnen und Sportler des RC Bocholt 77 sind vom Startgeld befreit.

Die Gesamtsiegerehrung findet am letzten Renntag nach dem letzten Rennen statt. Teilnehmen können Sportler aus dem Landesverband NRW, dem Grenzgebiet um Bocholt und durch den RC77 geladene Vereine sowie Hobbysportler aus Bocholt.

 

Die Ausschreibung zur Bocholter Stadtmeisterschaft 2018 ist  bei  „RAD-NET“  hier verlinkt!

> Hier geht es zur Onlineanmeldung <

Anmeldungen vor Ort sind bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich.

NEU: In der Zeit vom 2. Dezember 2017 bis zum Ende des MTB Cups am 21. Januar 2018 ist das Gelände an der alten Radrennbahn jeden Samstag  von 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr zum Training freigegeben. Witterungsbedingt können einzelne  Abschnitte im neuen Rennbereich gesperrt sein.

Wir freuen uns auf euer Kommen, wünschen euch gute Trainingseinheiten und viel Erfolg bei den Rennen.