Trainingsrennen mit den Pedelaars aus Aalten

20160823001Nachdem einige Jugendfahrer der RC Bocholt 77 schon im Juli zu einem gemeinsamen Training in den Niederlanden waren, haben am Dienstag, 23.08.2016, neun Jugendfahrer auf Einladung des Aaltener Radsportvereins „Pedelaars Aalten“ an einem Trainingsrennen teilgenommen.

 

Gefahren wurde auf einen 4,5 km langen Rundkurs auf niederländischer Seite zwischen Aalten und Bocholt. Neben Fahrern aus Aalten und dem RC Bocholt 77 nahmen Jugendfahrer der Stofwolk Eibergen teil.

 

In der Klasse Jeugd 3 (in Deutschland U15) gewann Mattes Krause und Jan Kemna belegte den dritten Platz. Bei den Nieuwelingen (U17) lief es für die Jugendlichen des RC Bocholt 77 nicht gut. Juri Beforth hatte einen Defekt und auch die anderen mussten eine Gruppe von fünf niederländischen Fahrern ziehen lassen.

 

Im kommenden Jahr hoffen Jan Hoftijzer von den Pedelaars Aalten und Christoph Krause vom RC Bocholt 77 die Zusammenarbeit der beiden Radsportclubs fortzuführen.