Wieder Podestplatz für Heming in Quadrath

Beim „41. Erftpokal von Quadrath“ kämpften in der Jugendklasse 10 Fahrer um den Sieg, darunter auch Miká Heming und Campo Schmitz vom RC Bocholt 77. Die U17 wurde zeitgleich mit den Junioren U19 auf die 1,4 km lange Rundstrecke geschickt, dabei hatten die Jüngeren 30 Runden zu fahren. Bei idealem Radfahrwetter blieb das Hauptfeld bis zum Schluss zusammen.

 

Im Ziel musste sich der RC-77 Fahrer Miká Heming (U17) nur dem Düsseldorfer Warnke und dem Siegburger Aymans geschlagen geben und überquerte als Dritter das Ziel. Sein Vereinskollege Campo Schmitz belegte in diesem Rennen Platz 9.