Withag erneut Landesmeisterin im Cross

Die diesjährigen Cross-Landesmeisterschaften fanden im Rahmen des NRW Cross-Cups in Hürth-Kendenich statt. Rund um das dortige Rugbyheim wurden 16 Titelkämpfe ausgetragen.

Siegerin der weiblichen Jugend U17 war die RC-77-Athletin Jentske Withag, die damit ihren Vorjahrestitel verteidigen konnte. Sie benötigte für 5 Runden 33:52 Minuten. Im laufenden Cross-Cup belegt sie damit derzeit Platz 3.

In der U 23-Klasse gingen die Brüder Brune und Campo Schmitz an den Start. Der Sieger Julian Rottmann benötigte für 11 Runden 1:03 Stunde und war damit gute 3 Minuten schneller als der Viertplatzierte Brune Schmitz. Campo Schmitz beendete das Rennen auf Platz 6. Nach vier der fünf Wettbewerbe des Cross-Cups belegen die beiden Brüder die Plätze 2 und 18. Das letzte Rennen findet am 14.12. in Pulheim statt.