Radtouristik auf 5 verschiedenen Strecken

Am kommenden Sonntag lädt der RC77 wieder zur alljährlichen Radtouristikfahrt ein – und zwar jeden, der ein Rad hat und Lust, die nähere oder auch weitere Umgebung zu erkunden. Je nach Rad und Ausdauer sind Touren von 28 km (Familientour, nur mit Holland- oder Treckingrad) über 43 km (Einsteigertour), 77km (Freizeittour, Trecking-, Rennräder und MTB) und 110 km (Fitnesstour) bis zu 152 km (Leistungstour, Rennrad) ausgeschildert und mit regelmäßigen Verpflegungsstops versehen. Auf allen Strecken gilt Helmpflicht. Wer sich für die genauen Touren inklusive GPS-Daten interessiert oder sich ein paar Impressionen anschauen möchte, findet alles ganz detailliert auf der Website des Vereins www.rc77.de.


Der Start erfolgt zwischen 7:30 Uhr und 10:30 Uhr (151 km nur bis 9:00 Uhr), die Anmeldung ist ab 7:00 Uhr möglich. Kontrollschluss ist um 15:30 Uhr.


Bereits zum 15. Mal erhalten die ersten 1000 Teilnehmer ein Präsent unseres Sponsors ROSE Bikes.


Direkt vor dem Eingang der ROSE Biketown sorgt der Verein auch in diesem Jahr wieder für die Verpflegung der Radfahrer und Besucher. Mit kalten Getränken, selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und Würstchen sollte für jeden etwas dabei sein. In diesem Jahr neu: Der RC 77 freut sich über die Unterstützung von Krombacher 0,0% und schenkt an alle Sportler, die durstig sind, alkoholfreie Freigetränke des Sponsors aus – solange der Vorrat reicht.


Das Startgeld beträgt für BDR Mitglieder mit roter Wertungskarte, NTFU- und KBWB-Mitglieder (mit Nachweis) 5,00 €, für alle anderen Sportler 7,00 €. Alle Schüler von 2002 bis 2010 und Jugendliche mit Wertungskarte ab Jahrgang 2000 und 2001 sind vom Startgeld befreit.


Streckenbeschreibung der ROSE Bikes RTF:


21 km neue Streckenabschnitte ab 2015. Nach dem Startstempel Richtung West durch den Schüttensteiner Wald weiter durch die Regnit über die grüne Grenze nach Holland. In Voorst zweigt die 43 km Strecke ab, weiter geht es ins malerische Zeddam mit der „Muur van Zeddam“ einer Passage, die bei jedem Profi- und Amateurrennen in dieser Region zum Pflichtprogramm gehört. Durchs waldreiche Montferland die 1. Kontrolle bei Loerbeek, danach der 77er Abzweig.


Die anderen Strecken führen über Wehl zur alten Hansestadt Doesburg, dort zweigt die 110er Strecke ab. Nach der Überquerung der Ijssel kommt man in die landschaftlich schönste Gegend dieser RTF, in den Nationalpark Veluwezoom, dem zweitgrößten Heidegebiet Mitteleuropas. 25 km durch Laubwälder und blühende Heideflächen, diese Landschaft muss „erfahren“ werden. Über Brummen bringt uns die Fähre nach Bronkhorst, der kleinsten Stadt Hollands. In Steenderen treffen wir auf die 110 km Fahrer/innen, weiter geht es über Hoog-Keppel, Wehl, Terborg, Sinderen zurück zur Grenze in Dinxperlo. Jetzt sind es noch 11 km bis zum Ziel ROSE BIKETOWN.